Alphabetisierung und Grundbildung

Studiengang Alphabetisierung und Grundbildung an der PH Weingarten

Alphabetisierung und Grundbildung
Master of Arts

Studiengang Alphabetisierung und Grundbildung an der PH Weingarten

Alphabetisierung und Grundbildung
Master of Arts

  • Allgemeine bildungs- und wissenschaftstheoretische Auseinandersetzung (10 CP)
  • Breite forschungsmethodische Fundierung (30 CP), die sich in der Anwendung auf das Praxisfeld bezieht.
  • Eine themen- und fachbezogene disziplinäre Spezialisierung von 30 CP:
    • Alphabetisierung
    • Alphabetisierung von Menschen mit Migrationshintergrund
    • Mathematische Grundbildung
    • Mediendidaktik
    • Erwachsenenbildung
    • Diagnostik und Lernberatung
  • Masterthesis als Forschungsarbeit in der Verknüpfung von Theorie und Praxis von 20 CP.
Zulassungsvoraussetzungen
  • Einschlägiger Hochschulabschluss mit 210 ECTS-Punkten
    oder
  • mit 180 ECTS-Punkten+Zusatzqualifikation

Bewerbung
  • Studienbeginn ist zum Wintersemester möglich.
Bewerbungsfristen:
  • 30. Juni (Wintersemester)
  • Master of Arts (M.A.)
  • 3 Semester
  • Alphabetisierung und Grundbildung Jugendlicher und Erwachsener, auch mit Migrationshintergrund, u.a. an Volkshochschulen und in den Kursen des BAMF
  • Prävention von Grundbildungsdefiziten in schulischen und außerschulischen Arbeitsfeldern
  • Tätigkeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Für weitere Informationen zum Studiengang, den genauen Ablauf und die Kontaktdaten der Ansprechpartner besuchen Sie bitte die entsprechende Seite der Pädagogischen Hochschule Weingarten.