Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik

Studiengang Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik an der PH Weingarten

Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik
Master of Science

Studiengang Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik an der PH Weingarten

Höheres Lehramt an beruflichen Schulen für Elektrotechnik / Physik
Master of Science

  • Physik: Mechanik, Elektrodynamik, Optik und moderne Physik, Formalismen von Lagrange Hamilton, Potentialtheorie
  • Elektrotechnik: Grundlagen, Zeit- und Frequenzbereich
  • Mathematik: Analysis, Lineare Algebra
  • Programmieren, Digitaltechnik, Digitales Praktikum, Rechnertechnologie, Kommunikationsnetze
  • Elektronik, Rechnergestützter Schaltungsentwurf, Digitale Signalverarbeitung
  • Leistungselektronik, Regelungstechnik, Microcontroller, Automatisierungstechnik, Elektrische Antriebe
  • Elektrotechnisches Praktikum
  • Pädagogische Berufsorientierung
  • Fachdidaktische Grundlagen
  • Methoden, Medieneinsatz und Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung
  • Schulpraxissemester
Zulassungsvoraussetzungen
  • Einschlägiger Hochschulabschluss mit 210 ECTS-Punkten
    oder
  • mit 180 ECTS-Punkten+Zusatzqualifikation

Bewerbung
  • Studienbeginn ist zum Sommer- und Wintersemester möglich.
Bewerbungsfristen:
  • 15. Januar (Sommersemester)
  • 30. Juni (Wintersemester)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • 3 Semester
  • Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs steht darüber hinaus neben dem Zugang zum höheren Dienst im Lehramt an berufsbildenden Schulen ein breiter Arbeitsmarkt in der gewerblich-technischen Wirtschaft offen.

Für weitere Informationen zum Studiengang, den genauen Ablauf und die Kontaktdaten der Ansprechpartner besuchen Sie bitte die entsprechende Seite der Pädagogischen Hochschule Weingarten.